Ein Firmenverkauf ist ein äusserst emotionales und meist einmaliges Ereignis in der Laufbahn eines Unternehmers. Deshalb sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Eine professionelle Abwicklung des Verkaufs ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Transaktion. Vertrauen schaffen, Diskretion wahren sowie das richtige Mass an Fingerspitzengefühl in den Verhandlungen sind zentrale Elemente.

Wir begleiten Unternehmer aus den unterschiedlichsten Branchen beim Verkauf ihrer KMU. Dank unserem strukturierten und praxiserprobten Verkaufsprozess bringen wir Verkäufer- und Käuferpartei zusammen, führen sachliche Verhandlungen, sichern einen reibungslosen Geschäftsübergang und gewährleisten dadurch den vielfach gewünschten Fortbestand des Unternehmens.

Kontakt aufnehmen

Absolute Diskretion und höchste Professionalität beim Verkauf. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Jérôme Andermatt, Inhaber Kontakt-Formular
Kontaktperson

Unser Vorgehen beim Firmenverkauf

Vorstellungen

Vertrauen bildet die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. In einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch evaluieren wir die Bedürfnisse und Interessen unserer Kunden.

Vorbereitung

Wir erstellen nach Analyse der Firma ein ausführliches Firmenexposé. Die Dienstleistungen und Produkte werden vorgestellt, die Stärken und Chancen hervorgehoben, die Unternehmenszahlen um steueroptimierte und private Aufwände bereinigt und eine Unternehmensbewertung vorgenommen.

Vermarktung

Wir nutzen unser qualifiziertes Käufernetzwerk und vermarkten die Firma über effektive Werbekanäle, stets unter Wahrung höchster Vertraulichkeit. Wir sind Ansprechpartner für die Interessenten, klären Fragen, prüfen die potenziellen Käufer auf ernsthaftes Interesse sowie ihre finanziellen Möglichkeiten. Dadurch erreichen wir eine optimale Verhandlungsposition für die weiterführenden Gespräche.

Verhandlung

Wir führen sachliche und faire Verhandlungen mit dem nötigen Fingerspitzengefühl. Nach vertieften Gesprächen mit potenziellen Käufern begleiten wir die Due Diligence, erstellen den Kaufvertrag und verhandeln mit der Käuferpartei die letzten Vertragsdetails.

Vertrag und Vollzug

Wir stehen unseren Kunden bei der Vertragsunterzeichnung zur Seite und stellen einen ordnungsgemässen Vollzug sicher. Unsere Arbeit ist dann beendet, wenn der Kaufbetrag auf dem Konto unseres Kunden eingegangen ist.

Wissenswerte Fakten

Eine frühzeitige Planung lohnt sich – Folgende Themen sind beim Verkauf einer Firma entscheidend:

Unternehmerwissen

Firmeninhaber verfügen über ein immenses Unternehmerwissen, welches für einen Nachfolger Gold wert ist. Knowhow-Verlust ist zu vermeiden, um dem Käufer den Nachfolgeantritt zu erleichtern. Daher sollte frühzeitig wertvolles Wissen an die wichtigsten Mitarbeiter übermittelt und Unternehmensprozesse auf Papier gebracht werden.

Geschäfts­zahlen

Die Bilanz und Erfolgsrechnung sollten vollständig und korrekt erklärt und aufgezeigt werden können. Die wahrheitsgetreue Abbildung der Geschäftszahlen ist unumgänglich. Damit wächst das Vertrauen der Käuferpartei und erleichtert den weiteren Verkaufsprozess.

Kunden und Lieferanten

Der Käufer ist an langfristigen Kunden- und Lieferantenbeziehungen und somit an einem nachhaltig gesicherten Ertrag interessiert. Bestehende, bald auslaufende oder mündliche Verträge sollten neu verhandelt und schriftlich abgeschlossen werden. Abhängigkeiten von Kunden oder Lieferanten werden optimalerweise reduziert, so dass der Käufer keine Klumpenrisiken übernimmt.

Infrastruktur

Das Warenlager und die mobilen Sachanlagen sind auf überalterte Waren oder defekte, unbrauchbare Maschinen zu evaluieren und gegebenenfalls zu bereinigen. Gepflegte Büro- und Produktionsräumlichkeiten vermitteln einen guten Eindruck. Auslaufende Mietverträge sollten auf eine Verlängerung überprüft werden, so dass der Käufer auch nach dem Übergang das Unternehmen mit bestem Standort und Infrastruktur führen kann.

Mitarbeiter

Die wichtigsten Mitarbeiter werden idealerweise langfristig an das Unternehmen gebunden. Der Nachfolger hat Interesse, das Unternehmen weiterhin mit den besten Kräften zu führen. Befristete Arbeitsverhältnisse sind daher noch vor dem Verkauf auf eine Verlängerung zu prüfen.

Berater

Ein Firmenverkauf ist Vertrauenssache. Ein Berater mit grosser Transaktionserfahrung und Fachkompetenz kann einen wichtigen Einfluss auf den Verkaufspreis und resultierend daraus auf den Verkaufserfolg haben. In einem unverbindlichen Erstgespräch mit dem Berater lassen sich sämtliche offenen Fragen klären.